Kulturmanagement Magazin stART Konferenz

Das Kulturmanagement Network hat als Medienpartner der stART Konferenz ein Magazin herausgegeben, das eine Reihe von Geschäftsmodellen im Web 2.0 vorstellt. “Die Ideen könnten hierbei vielfältiger kaum sein. Vom Verleih von Kurzfilmen, einem Bewertungsportal für Fotografien, Crowdfunding-Kampagnen für künstlerische Projekte bis hin zur Digital Concert Hall reicht die Palette. Die sozialen Netzwerke sind längst auch vom Kulturbereich entdeckt worden. Sie ermöglichen eine Form der Vernetzung und des Austauschs, wie sie mit herkömmlicher Kontaktpflege und Pressearbeit nie erreicht worden wäre.” Soweit das Editorial des Kulturmanagement Sonderheftes, dessen Beiträge gute Beispiele dafür liefern, wie Kulturinstitutionen eine smarte, lebendige Auffassung von Kommunikation entwickeln können. Andere Beiträge wiederum lassen erkennen, dass im Fahrwasser des Web 2.0 auch reichlich dünne Suppen gekocht werden und so mancher Kultur-PR-Berater nicht unbedingt die tiefen Teller erfunden hat. Die stART 2010 am 9. und 10. September in Duisburg wird sich der Frage widmen, wie tragfähig die vorgestellten Geschäftsmodelle sind.

Kulturmanagement Magazin Download PDF 3 MB

23.06.2010
von scoop think tank

Kommentieren